27th Okt2014

„Hobbit“-Finale endet mit 45-minütiger Kampfszene

von

News myofb.de

Einige neue Details bezüglich dem epischen Finale Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere sind ans Tageslicht gekommen. So wurde unter anderem bekannt, dass die Trilogie mit einer 45-minütigen Kampfszene abschließen wird.

Wer nun befürchtet, dass das Schlachtengetümmel auf die Dauer ermüdend sein wird, bekommt von Peter Jackson folgendes Versprechen:

Wir haben die Regel, dass spätestens alle zwei, drei Shots unsere Protagonisten im Mittelpunkte stehen. Ansonsten würde der Zuschauer an der Schlacht ermüden.

Die Hobbit-Trilogie erzählt eine zusammenhängende Geschichte in Mittelerde 60 Jahre vor Der Herr der Ringe, den der Oscar®-prämierte Filmemacher Peter Jackson und sein Team als Blockbuster-Trilogie ins Kino brachten. Der Höhepunkt war der Oscar®-preisgekrönte Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs.

Ian McKellen ist wieder als Gandalf der Graue dabei, und Martin Freeman spielt die Rolle des Titelhelden Bilbo Beutlin. Als Thorin Eichenschild ist Richard Armitage zu sehen.

Zur internationalen Besetzung zählen Evangeline Lilly, Lee Pace, Luke Evans, Benedict Cumberbatch, Stephen Fry, Cate Blanchett, Ian Holm, Christopher Lee, Hugo Weaving, Ken Stott, James Nesbitt und Orlando Bloom. Weitere Rollen übernehmen (in alphabetischer Reihenfolge) John Bell, Manu Bennett, Jed Brophy, Adam Brown, John Callen, Billy Connolly, Ryan Gage, Mark Hadlow, Peter Hambleton, Stephen Hunter, William Kircher, Lawrence Makoare, Sylvester McCoy, Graham McTavish, Dean O’Gorman, Mikael Persbrandt und Aidan Turner.

hobbit_the_battle_of_the_five_armies

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.