21st Aug2014

Gewinnspiel zu „The Expendables 3“ + Special zu Jet Li

von

theexpendables3_gewinnspiel

Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Jason Statham) und der Rest des Expendables Teams treffen bei ihrem neuen Einsatz auf Conrad Stonebanks (Mel Gibson). Einst Barneys rechte Hand bei der Gründung der Expendables, hat sich Stonebanks zu einem skrupellosen Waffenhändler und somit zu einem Gegner der Gruppe gewandelt.

Stonebanks seinerseits hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Expendables zu zerschlagen – aber Barney hat andere Pläne. Er entscheidet sich, junges Blut und moderne Waffen ins Spiel zu bringen. Der persönliche und finale Kampf der beiden Kontrahenten wird zu einem Kampf zwischen Jung und Alt, High-Tech und Old-School…

Am 21. August 2014 kehrt Hollywoods größtes Action-Ensemble im dritten Teil der Expendables Reihe mit prominenter Verstärkung zurück in die Kinos. Neben dem hochkarätigen Cast aus den vergangenen Filmen wie Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren und Arnold Schwarzenegger, sind jetzt auch Antonio Banderas, Wesley Snipes, Kellan Lutz sowie Harrison Ford und Mel Gibson in The Expendables 3 zu sehen.

Für den perfekten Testosteron-Abend verlosen wir drei prall gefüllte Actionpakete. Enthalten sind:

1x Poster zu The Expendables 3
2x Kinokarten zu The Expendables 3
1x BluRay The Expendables 1&2

theexpendables3_preise

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und eure Antwort in den Kommentaren posten:

Welcher Action-Held soll eurer Meinung nach als nächstes zu den Expendables stoßen?

Unter allen Teilnehmern werden am 27. August 2014 die drei glücklichen Gewinner ermittelt.

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich & Schweiz. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben über unsere Gewinnspiele?

Hier geht es direkt zu unserer Facebook-Seite: myofb.de

Oder folge uns via Twitter!

Wir sind auch auf Google+ vertreten!

jetli

Wenn der asiatische Martial-Arts-Film einen würdigen Nachfolger für Bruce Lee suchen würde, dann hätte er mit Jet Li den richtigen Kandidaten gefunden: Der Chinese wurde 1963 in der Hauptstadt Peking geboren und erlernte schon als kleiner Junge die Kunst des Wushu, einer chinesischen Kampfsportmischung aus verschiedenen Stilen.

Mit 11 Jahren gewann er die nationale Meisterschaft im Wushu und erhielt als Gewinn einen Trip nach Washington D.C., wo er US-Präsident Richard Nixon persönlich kennenlernte. Danach konnte er noch insgesamt fünf Mal die chinesische Meisterschaft für sich verbuchen und erreichte einen wahren Kultstatus in seiner Heimat.

Seit den frühen 1980er Jahren ist Li bereits vor der Kamera zu sehen: Mit 17 Jahren hatte er im Klassiker Meister der Shaolin (1982) sein Filmdebüt. Dem westlichen Publikum wurde er jedoch erst gegen Ende der 1990er Jahre bekannt gemacht. Als Gegenspieler des Cop-Duos Murtaugh-Riggs in Lethal Weapon 4 (1998) erfüllte er das Klischee des kampfkunstgeübten Triaden-Mitglieds.

In der modernen Adaption des Shakespeare-Dramas „Romeo und Julia“, Romeo Must Die (2000), zeigte er an der Seite der R’n’B-Sängerin und Schauspielerin Aaliyah auch seine gute Seite als Held und Liebhaber.

Dank seiner hervorragenden Kampfkünste und seinem guten Aussehen ist er bis heute ein gefragter Held in asiatischen Epen, wie Kiss of the Dragon (2001) oder Hero (2002). In dem kindgerechten Märchen The Forbidden Kingdom (2008) trat Li erstmals mit der Martial-Arts-Legende Jackie Chan gemeinsam vor der Kamera auf.

Doch auch dem amerikanischen Actionkino blieb er treu und bewies mehr charakterliche Tiefe. So spielte er in The One (2001), in dem ein System aus Paralleluniversen das Leben der Menschen definiert, gleich drei unterschiedliche Rollen in einer Person und bewies in Born 2 Die (2003) und Unleashed – Entfesselt (2005) einmal mehr sein können als Nahkämpfer vor der Kamera.

Auch als Philanthrop zeigt sich Li von seiner besten Seite. In seiner Stiftung One Foundation setzt er sich für bessere Lebensbedingungen für die Bevölkerung in China ein.

Seit 2010 gehört Jet Li zu Barney Ross‘ Gang. Auch in The Expendables 3 (Kinostart: 21.08.2014) ist er wieder in seiner Rolle als Yin Yang zu sehen: Die Schwäche seine Gegner ist seine Stärke. Als Martial-Art-Meister arbeitet Yang eng mit den Expendables zusammen. Seine Motivation wird bestimmt vom Lebensstil des American Way of Life…und von Geld.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

41 Responses to “Gewinnspiel zu „The Expendables 3“ + Special zu Jet Li”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.