10th Nov2017

Ferdinands STIERisch gute Synchronsprecher

von

Ferdinand

Daniel Aminati, Bettina Zimmermann, Max Giermann, Ben, Simon Schwarz, Mirjam Weichselbraun und Florian Danner sowie Steven Gätjen freuen sich auf Ferdinands großes Kinodebüt.

Bevor Ferdinand und seine Freunde im neuen Familienhit aus dem Hause Blue Sky Studios (Ice Age, Rio) jede Menge Spaß in die Kinos bringen, macht sich ein anderes Team daran, mit ihren Stimmen die deutsche Fassung von Ferdinand – Geht STIERisch ab! zu bereichern:

Charmant, imponierend und ein Herz aus Gold. Nein, damit ist nicht nur Ferdinand gemeint, sondern auch Daniel Aminati, der ihn in der deutschen Synchronfassung spricht. Ebenso wie Ferdinand weiß der TV-Moderator und Sänger sehr genau, wie man mit dem richtigen Auftreten die Herzen der Fans erobert.

Mit Elvira hat Ferdinand eine Begleiterin an seiner Seite, deren Herz so groß ist wie ihre Klappe, und die nie um einen schlagfertigen Kommentar verlegen ist. Schauspielerin Bettina Zimmermann synchronisiert diese liebenswert überdrehte Ziege mit viel Charme und Wortwitz.

Doch selbst ein süßer Riese wie Ferdinand hat nicht nur Freunde. Kein geringerer als das mimische und sprachliche Multitalent Max Giermann leiht dem Stier Valiente, Ferdinands übellaunigem Gegenspieler, seine Stimme.

ferdinand_ben_1.jpg

Sänger und Kika-Moderator Ben ist Sternzeichen Stier: Ehrensache, dass er bei Ferdinand – Geht STIERisch ab! mit dabei ist – als Synchronsprecher des etwas muffeligen Hundes Paco, dem treuen Begleiter von Ferdinands Freundin Nina. Eigentlich mag Paco Ferdinand wirklich gerne, es fällt ihm nur schwer, das auch zuzugeben.

Für eine gehörige Portion Schmäh sorgt ein Trio aus Österreich: Schauspieler Simon Schwarz, Café Puls Moderator Florian Danner und Moderatorin Mirjam Weichselbraun sprechen die drei ebenso edlen wie eitlen Pferde Franz, Josef und Sissi und lassen den armen Ferdinand gnadenlos auflaufen.

Moderator und Kinoexperte Steven Gätjen verbindet mit Ferdinand ganz besondere Kindheitserinnerungen. Die Kinobesucher lernen ihn von einer ganz neuen Seite kennen, denn er spricht die Rolle eines ganz und gar nicht sympathischen Tierwärters.

simonschwarz__1

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.