02nd Dez2012

“Family Guy”-Kinofilm in Planung

von MGafri

News myofb.de

Zeichentrickserien wie Die Simpsons oder South Park haben es in er Vergangenheit bereits vorgemacht und konnten sich erfolgreich im Kino schlagen. Nun plant auch Seth MacFarlane seine Serie Family Guy auf die große Leinwand zu bringen.

Dies bestätigte der Erfinder und Synchronsprecher der Serie Family Guy nun offiziell in einem Interview und gab gleich einige Informationen zum geplanten Spielfilm preis.

Eine Kinoumsetzung ist nur eine Frage der Zeit. Die Simpsons – Der Film war meiner Meinung nach urkomisch, aber es gibt einen Kritikpunkt. Die erzählte Geschichte hätte auch in eine Fernsehepisode gepasst.

Dies ist die Herausforderung bei Zeichentrickwerken. Du kannst jede mögliche Geschichte erzählen, also was ist der Grund für eine Kinoumsetzung? Wir haben eine Antwort auf diese Frage gefunden und werden etwas auf die Kinoleinwand bringen, das unmöglich in einer Episode wäre. Ich will aber noch nicht verraten, worum es sich handelt.

Neben seinen erfolgreichen Serien, zu welchen noch The Cleveland Show und American Dad! zählen, feierte Seth MacFarlane kürzlich den Durchbruch im Kino. Sein Werk Ted, in dem ein kiffender Bär im Mittelpunkt steht, konnte im Jahr 2012 weltweit über 400 Mio. US-Dollar an den Kinokassen einspielen.

Eine Fortsetzung wird von Universal Pictures bereits geplant.

familyguy

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>