09th Jan2018

„Downsizing“: Kleiner Matt Damon, große Unterhaltung

von

Downsizing

Während in der Vergangenheit in Filmen wie Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft, Der Indianer im Küchenschrank oder Nachts im Museum Helden in Miniaturgröße ganz groß auf der Leinwand aufspielten, nimmt sich nun Oscar- und Golden-Globe-Preisträger Alexander Payne (Sideways) diesem Konzept an und verstrickt es mit einer gesellschaftlichen Problematik.

In dem satirischen Comedy-Drama Downsizing, der am 18. Januar 2018 in den deutschen Kinos startet, thematisiert der Filmschaffende unser Konsumverhalten und zeigt provokativ auf, wohin sich unsere Welt vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft entwickeln könnte.

Die Ressourcen auf dem Planet Erde neigen sich dem Ende, doch zu unserem Glück haben norwegische Wissenschaftler eine Lösung des Problems der Überbevölkerung entdeckt. Eine Methode, mit der sie Menschen schrumpfen und somit ihre Bedürfnisse und ihren Konsum enorm verringern können. Ein 12 Zentimeter kleiner Mensch verbraucht schließlich weniger Wasser, Luft und Nahrung als ein großer.

Auch das Paar Paul Safranek (Matt Damon) und seine Audrey (Kristen Wiig) sind ihr stressiges Leben in Omaha leid und wollen es hinter sich lassen, um ihr großes Glück in einer neuen, „geschrumpften“ Gemeinde zu suchen.

Eine Entscheidung, die ein lebensveränderndes Abenteuer bereithält!

Ab dem 18. Januar 2018 gibt es das ebenso clevere wie unterhaltsame Werk endlich in den deutschen Kinos! Alexander Payne, der zuvor preisgekrönte Werke wie About Schmidt (2003), The Descendants (2012) und Nebraska (2014) umsetzte, beweist abermals ein besonderes Gespür, außergewöhnlichen Stoff auf die große Leinwand zu bringen. Dabei schickt er eine grandiose Schauspielriege auf große Reise in eine kleine Welt!

Matt Damon spielt den gutmütigen Physiotherapeuten Paul, der zusammen mit seiner Frau, dargestellt von Kristen Wiig (Saturday Night Live), ein idyllisches Leben in der Miniaturgemeinde Leisureland anstrebt.

Aber auch Christoph Waltz als Dusan Mirkovic ist mit von der Partie und feiert einen hedonistischen Lebensstil voll ausschweifender Partys in der neuen Welt. Des Weiteren zählt Hong Chau als Ngoc Lan zum Cast des Films.

Die in Thailand geborene Schauspielerin gehört zu den vielversprechendsten Neuentdeckungen des Kinos. Als einzige Überlebende einer gefährlichen Flucht in einer TV-Box, zeigt sie Paul auf ihre forsche aber einnehmende Weise die Schattenseiten der neuen, kleinen und nur scheinbar heilen Welt.

Downsizing scheint die perfekte Mischung aus grandiosem Cast, einer gesunden Prise Humor und einem Thema, über welches man sich Gedanken machen sollte! Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite: facebook.com/DownsizingDE

Ab dem 18. Januar 2018 gibt es das frische Drama Downsizing endlich in den deutschen Kinos und wir wollen euch perfekt ausrüsten für den Kinobesuch! Daher verlosen wir ein prall gefülltes Fanpaket, bestehend aus einer (1) Espresso-Tasse, einem (1) Cap sowie einer (1) Aufbewahrungsbox zum Film!

Unter allen Teilnehmern wird am 21. Januar 2018 der glückliche Gewinner ermittelt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen beantworte einfach im folgenden Tool eine simple Frage. Außerdem könnt ihr durch verschiedene Aktionen weitere Einträge erhalten und eure Gewinnchance erhöhen. Viel Erfolg!

Gewinnspiel zu „Downsizing“

downsizing_preise

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich & Schweiz. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben über unsere Gewinnspiele?

Hier geht es direkt zu unserer Facebook-Seite: myofb.de

Oder folge uns via Twitter!

Wir sind auch auf Google+ vertreten!

Auf Instagram könnt ihr uns auch finden!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.