09th Feb2016

„Dirty Grandpa“: Robert De Niro in Bestform

von

Dirty Grandpa

Er ist einer der größten Charakterdarsteller unserer Zeit: Robert De Niro. Zweifacher Oscarpreisträger, Regisseur und mittlerweile auch Restaurantchef. Mit über 70 Jahren will es der Schauspieler nun noch einmal wissen und realisierte mit Zac Efron an seiner Seite die derbe Komödie Dirty Grandpa.

Durch eine Ehe mit der kontrollsüchtigen Meredith ist für Jason (Zac Efron) auch eine Partnerschaft in der Kanzlei seines Schwiegervaters in spe gesichert. Der lebenshungrige Großvater Dick (Robert De Niro) allerdings nötigt seinen spießigen Enkel noch kurz vor dessen Hochzeit, ihn nach Daytona zum Spring Break zu fahren – mit verheerenden Folgen.

Während der sexbesessene Dick auf Parties, Kneipenschlägereien und durchzechten Karaoke Nächten sein Leben in vollen Zügen genießt, ist er andererseits fest entschlossen, Jason von dessen biederen Zukunftsplänen abzubringen. Und dazu ist dem alten Gauner wirklich jedes Mittel recht. Doch schon bald stellen der Dirty Grandpa und sein verklemmter Enkel auf der wildesten Reise ihres Lebens fest, dass sie so einiges voneinander lernen können…

Die erfolgreiche Karriere dieses Ausnahmeschauspielers ist für uns Grund genug, um einmal auf sein Schaffen zu blicken und zusammen mit unseren befreundeten Bloggern heben wir die erinnerungswürdigsten Rollen hervor. Unsere drei Favoriten sind dabei:

Unserer erster De Niro Film-Evergreen ist gleich eine Fortsetzung. Aber eine Fortsetzung, von der sich alle anderen dieser Art eine dicke Scheibe abschneiden sollten. Die Rede ist natürlich von Der Pate – Teil II. Hier beerbt Robert De Niro Schauspielkollegen Marlon Brando als Don Vito Corleone und dies brachte ihm nicht ohne Grund den Oscar als Bester Nebendarsteller ein.

Ebenfalls vielfach ausgezeichnet und von Kritikern betitelt als eine der wichtigsten US-amerikanischen Produktionen der 1970er Jahre ist Taxi Driver. Hier schlüpft Robert De Niro in die Rolle des Travis Bickle, einem vereinsamten Taxifahrers, der es sich zum Auftrag gemacht hat eine Prostituierte aus den Fängen ihres Milieus zu retten.

Unsere dritte Wahl fällt auf den Fantasy-Film Der Sternwanderer, in welchem sich De Niro einmal von einer ganz anderen Seite zeigt und ebenso sein Talent für humoristische Rollen unter Beweis stellt. Als Pirat Captain Shakespeare in Frauenkleidern hilft er dem gefallenen Stern Yvaine zurück zu finden.

Für welche Filme sich die anderen Bloggern entschieden haben, könnt ihr hier nachlesen: Kino7.de | Filmfreek.de | Wewantmedia.de | Filmaffe.de | Millus.org | Filmspleen.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Trackbacks & Pings

Kommentar verfassen