27th Dez2017

Das sind die Blockbuster 2018!

von

November

X-Men: Dark Phoenix (01.11.2018)

Game of Thrones-Star Sophie Turner muss sich in diesem Sequel des X-Men Franchise ihren außergewöhnlichen Kräften als Dark Phoenix stellen.

Mary Queen of Scots (15.11.2018)

Eine Neuinterpretation des klassischen Stoffes mit Margot Robbie und Saoirse Ronan in den Hauptrollen.

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (15.11.2018)

Der Film spielt im Jahr 1927, wenige Monate nach den Ereignissen aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Gellert Grindelwald konnte fliehen und versammelt eine Armee von dunklen Zauberern, die ihm folgen. Einzig sein alter Freund, Albus Dumbledore, scheint nun noch in der Lage zu sein seine Pläne zu stoppen. Doch dafür benötigt er die Hilfe von seinen ehemaligen Schülers: Newt Scamander. Zusammen mit Tina, Queenie und Jacob nimmt er sich der Aufgabe an und es wird sich zeigen, ob er der Gefahr gewachsen ist.

Von New york über London bis nach Paris wird das Abenteuer der Zauberwelt dieses Mal ausgeweitet. Und auch zahlreiche Anspielungen zum ursprünglichen Harry Potter-Franchise werden ihren Platz finden. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit Credence, dargestellt von Ezra Miller, dessen Schicksal am Ende des ersten Teils offen blieb. Zoë Kravitz als Leta Lestrange und Callum Turner als Kriegsheld Theseus Scamander und Newts älterer Bruder komplettieren den Cast.

Der Nussknacker und die vier Reiche (22.11.2018)

Begebt euch auf eine abenteuerliche Reise ins Reich der Fantasie, inszeniert von Regisseur Lasse Hallström, der in seinen Filmen meisterlich Gefühl und Humor vereint. Auch vor der Kamera glänzt ein namhaftes Darsteller-Ensemble: Mackenzie Foy in der Hauptrolle als Clara, Keira Knightley als Zuckerfee, Matthew Macfadyen als Herr Stahlbaum sowie die Oscar®-Preisträgerin Helen Mirren als Mutter Gigoen und Morgan Freeman als Pate Droßelmeier.

Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner.

Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Gigoen (Helen Mirren) beherrscht wird. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen.

Mulan (22.11.2018)

ie Realverfilmung von dem Disney-Klassiker Mulan hat seine Hauptdarstellerin gefunden: Die chinesische Schauspielerin Liu Yifei, auch bekannt als Crystal Liu wird unter der Regie von Niki Caro agieren.

Bereits 1998 erschien der 36. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios und basiert frei nach Motiven der chinesischen Ballade von Hua Mulan. Mittelpunkt der Verfilmung ist das aufgeweckte Mädchen Mulan, die zu gerne das aufregende Leben eines Soldaten führen würde.

Doch dies ist ihr im mittelalterlichen China nicht vergönnt. Als jedoch die Hunnen die Chinesische Mauer stürmen und aus jeder Familie ein Mann eingezogen wird, tritt Mulan in die Fußstapfen ihres Vaters und gibt sich als junger Mann aus, um als Soldat in den Krieg zu ziehen.

Liu Yifei war unter anderem 2008 in dem Werk The Forbidden Kingdom mit Jackie Chan zu sehen. Regisseurin Niki Caro machte sich 2002 einen Namen mit dem deutsch-neuseeländischen Film Whale Rider.

Der Grinch (29.11.2018)

Die beliebte Kindergeschichte von Dr. Seuss wird als Animationsfilm neu aufgelegt.

Während die Whos – die freundlichen Bewohner von Whoville – eifrig mit den Vorbereitungen beschäftigt sind, sitzt auf einem Berg hoch über der Stadt ein griesgrämiges grünes Wesen: der Grinch!

Das Herz des zotteligen Fieslings ist mindestens zwei Nummern zu klein geraten, und die beiden Dinge, die er auf der Welt am meisten hasst, sind Weihnachten und die Whos.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.