18th Mai2018

„Dark Universe“: Die Monster atmen (noch)

von

Dark Universe

Es scheint, dass Doktor Viktor Frankenstein die Monster des Dark Universe durch abstruse Gerätschaften weiterhin am Leben hält. Anders kann es wohl kaum erklärbar sein, dass dieses gegen die Wand gefahrene Franchise weiterhin existent ist.

Nachdem es zuletzt äußerst ruhig um die Monster-Werke war, gab es nun einen Instagram-Post des Künstlers Robert Vargas, der zu einem Treffen bei Universal geladen war und sich auf die Arbeit an den Monstern freut. In welcher Form und mit welchen Monstern das Franchise nun einen Erfolg erzielen will, ist unbekannt.

Während Tom Cruise und Sofia Boutella in Die Mumie die Hauptrollen spielten, sollte Javier Bardem als Frankensteins Monster in Bride of Frankenstein (OT) folgen, für den Oscar-Preisträger Bill Condon als Regisseur bestätigt wurde.

Johnny Depp sollte in The Invisible Man (OT) die Titelfigur verkörpern. Ebenso wurden weitere spektakuläre und zeitgemäße Neuverfilmungen der gefeierten klassischen Horrorfilme aus den 1920er bis 1950er Jahren verkündet, wie bspw. The Wolf Man (OT) und Phantom of the Opera (OT).

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.