10th Jul2017

Daniel Craig unterschreibt für „James Bond 25“

von

Während Schauspieler Daniel Craig noch für einen Film als James Bond vertraglich gebunden ist, wurden in der Vergangenheit die Stimmen immer lauter, dass es kein Wiedersehen geben wird. Nun soll jedoch sicher sein, dass Craig ein weiteres Mal die Rolle des 007-Agenten verkörpern wird.

Zuletzt waren bereits Namen wie Idris Elba, James Norton, Aidan Turner und Tom Hardy im Gespräch als mögliche Nachfolger für die Rolle. Alle hatten jedoch immer wieder betont, dass es keinerlei Verhandlungen gebe. Craig bekleidet die anzugtragende Rolle nun seit 2006 und dem Werk James Bond 007: Casino Royale. Mit ihm in der Hauptrolle entstand zudem die Auskopplung Skyfall, die über eine Milliarde an den Kinokassen einspielen konnte. Danach sah man ihn 2015 in der Fortsetzung Spectre.

Aktuell sind ebenfalls Planungen in Gange, dass für Teil 25 der Reihe auch die Sängerin Adele zurückkehren wird, um den Titelsong beizusteuern. Auch Regisseur Christopher Nolan kündigte sein Interesse an den Filmen an, möchte aber noch nicht in die Fußstapfen von Sam Mendes treten, der bislang den Regiestuhl übernahm.

Die Dreharbeiten zu James Bond 25 sollen im kommenden Jahr beginnen und frühestens Ende 2018 im Kino anlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.