17th Jun2014

„22 Jump Street“ auf Platz 1 der US-Kinocharts

von

News myofb.de

Channing Tatum und Jonah Hill sind das neue Kino Dream Team! Sie sind zwar keine 21 mehr, aber dafür umso erfolgreicher – und seit dem vergangenen Wochenende auf Platz eins der nordamerikanischen Kinocharts.

Mit einem sensationellen Einspiel von $60 Mio. startete 22 Jump Street sogar um satte 72% besser als der bereits sehr erfolgreiche Vorgänger. Und auch im Vergleich zum Start der Hit-Komödie Bad Neighbors schnitt der Film um 18% besser ab.

Die Actionkomödie begeistert Fans und Kritiker gleichermaßen, und legte nach Hangover 2 den besten Start eines Films mit R-Rating hin, den es je gegeben hat.

22-jump-street

Nach dem großen Erfolg von 21 Jump Street, nimmt es das schlagkräftige Ermittler-Duo Schmidt und Jenko nun mit dem College auf! In den Hauptrollen dieser abgefahrenen Actionkomödie agieren erneut Frauenschwarm Channing Tatum und der bereits zweifach für einen Oscar® nominierte Jonah Hill.

Rap-Star und Allround-Talent Ice Cube kehrt als Captain Dickson zurück. Neu mit dabei ist Peter Stormare. Regie führten wieder Phil Lord & Christopher Miller.

Nachdem sie es (zum zweiten Mal) durch die High School geschafft haben, stehen den beiden Polizisten Schmidt und Jenko erneut große Veränderungen bevor: denn nun müssen sie undercover im örtlichen College ermitteln! Doch als Jenko im Football Team auf eine verwandte Seele trifft und Schmidt der Künstlerszene auf dem Campus beitritt, beginnen die beiden, ihre Partnerschaft in Frage zu stellen.

Sie müssen jetzt nicht mehr nur einfach den Fall lösen, sie müssen herausfinden, ob sie in der Lage sind, eine reife Freundschaft wie Erwachsene zu führen. Falls diese beiden, etwas zu groß gewordenen Jugendlichen es schaffen, von Freshmen zu richtigen Männern zu werden, könnte sich das College am Ende als das beste herausstellen, das ihnen je passiert ist.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.