21st Apr2010

Zombieland (2009) | Filmkritik

von

Zombieland

zombieland1 Durch einen Virus sind alle Einwohner der Vereinigten Staaten zu Zombies mutiert und nur wenige konnten sich vor der schnell wachsenden Seuche schützen. Einer der Überlebenden ist der Außenseiter Columbus (Jesse Eisenberg), welcher durch seine selbsterfundenen „Überlebensregeln“ den Untoten bisher entkommen konnte. Als er sich auf die Suche nach seinen Eltern, in Richtung Ohio, macht, begegnet er Tallahassee (Woody Harrelson), einem durchgeknallten Draufgänger.

Dieser ist auf seiner ganz eigenen Mission. Er durchsucht das ganze Land nach seiner Lieblingssüßigkeit: „Twinkies“. Zusammen setzen sie ihre Reise durch die ausgestorbene Landschaft fort. Schon bald treffen sie auf zwei weiterer Überlebende, die beiden Schwestern Wichita und Little Rock. Diese überlisten jedoch die beiden Männer und klauen ihr Auto, um zu einem Vergnügungspark zu gelangen. Nach einem erneuten Treffen beschließen die Vier erst einmal zusammen weiter durch Zombieland zu reisen.

Zombieland

Zombieland - Jetzt bei amazon.de bestellen!

Mit Zombieland gab Ruben Fleischer sein Kinodebüt und schuf mit 70 Millionen US-Dollar Einnahmen den erfolgreichsten Zombie-Film aller Zeiten. Diesem ansehlichen Erfolg wird Zombieland auch vollkommen gerecht, denn der Film schafft es mit einer recht simplen Story den Zuschauer durchgehend zu unterhalten.

Viele zündende Gags und die unterschiedlichen Charaktere sorgen permanent für einfallsreiche Situationen. Sei es die ewige Suche nach einem „Twinkie“ von Woody Harrelson oder ein Cameo-Auftritt von Bill Murray. Ebenfalls Freunde des Splatterkinos kommen auf ihre Kosten und werden bei den Zombieszenen vollständig bedient.

Mit diesem Komplettpaket muss sich der Film nicht vor Größen wie Shaun Of The Dead verstecken und kann ohne Probleme mithalten. Als kleinen Schwachpunkt könnte man aber die deutsche Synchronisation anmerken, welche manchen Szenen die Situationskomik stielt. Daher ist es zu empfehlen den Film mit Originalton zu genießen.

Ganz nach Columbus zweiter Überlebensregel „Double tap“ folgt 2011 voraussichtlich die Fortsetzung und man kann nur hoffen, dass das hohe Niveau gehalten wird.

Cast & Crew

Regie: Ruben Fleischer
Darsteller: Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Emma Stone, Abigail Breslin
Script/Buch: Paul Wernick, Rhett Reese
Musik: David Sardy

Bewertung

Bewertung_8

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditPrint this pageEmail this to someone

Trackbacks & Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.